Vom lebenswichtigen Dorfschmied ...

Die einstigen Dorfschmiede in Umhausen, Urgroßvater Otto und Großvater Anton Praxmarer, fertigten Nägel, beschlugen Pferde, reparierten Wägen und Räder oder dengelten Sensen. Heute sind ihre Werkzeuge noch immer im Einsatz. Hinzugekommen sind einige moderne Arbeitsmittel und Maschinen, die die beiden Meister Peter und Tobias - Nachfahren der dritten und vierten Generation - perfekt beherrschen.

... zur versierten Kunstschmiede

Schwerpunkte unserer klassischen Schmiedearbeiten sind handgearbeitete Grabkreuze und Restaurierungen sowie Geländer, Gitter und Tore aus Eisen, Edelstahl und Messing.